CATS weiter unbesiegt!

 In der dritten Runde der 1. Klasse Ost kam es zum ersten Heimspiel der noch unbesiegten Traiskirchnerinnen gegen die Mannschaften aus Mattersburg und Hollabrunn.

 

Im ersten Spiel gegen die ebenfalls noch unbesiegten Burgenländerinnen war die Ausgangslage sehr ungewiss, startete doch dieser Gegner zum ersten Mal in der Niederösterreichischen Liga und war somit völlig unbekannt. Doch die CATS, unbeeindruckt von der ersten Sekunde, zeigten klar wer die Heimmannschaft ist und zogen völlig verdient gleich vorne weg. Mit druckvollem Service und einer super Verteidigungsleistung konnte man dem Gegner sehr rasch den ersten Satz klar mit 25:12 abnehmen. Das Bild änderte sich auch im zweiten Satz nicht und das obwohl eine komplett veränderte Mannschaft aufs Feld kam. Mit 25:10 wurde dieser ebenso schnell gewonnen, so wie der dritte Satz mit 25:13.

Im zweiten Spiel des Tages, gegen die junge Mannschaft aus Hollabrunn, kam ebenso der komplette Kader zu vielen Einsatzminuten. Nach einer Stunde Spielzeit ging auch dieses Spiel klar mit 3:0 (25:16, 25:8; 25:11) an die VOLLEYCATS.

Obmann Winterleitner zeigte sich nach diesem Spiel sehr zufrieden, wurde doch der Druck der Mannschaft auf den Gegner immer hochgehalten, so dass dieser nie zu seinem Spiel fand. Positiv war auch, dass der komplette Kader eingesetzt wurde und das ohne Qualitätsverlust! Das große Ziel „Aufstiegsplayoff“ ist man somit einen großen Schritt nähergekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code